FediLZ teilte
FediLZ teilte

#FediLZ: Ein paar Infografiken für den WiPo-Unterricht.

In vier Bildern erkläre ich kurz, wie Politik in vier beispielhaften Politikfeldern funktioniert.

FediLZ teilte

@BioSchweiz Weil ich meine SuS immer, na ja immer mal wieder mit diesem Gedicht von Brecht in das Pfingstwochenende verabschiede. Und meist finden die diese Fallhöhe zwischen "geringsten" und "Pfingsten" und die Offenlegung des Kommerzcharakters der anderen Feste ziemlich lustig. Aber es heißt natürlich #FediLZ.

FediLZ teilte

#FediLZ

Und da ich gerade bei Empfehlungen bin:
Schaut auch die Seite meines Kollegen Heiko mal an.

cg-physics.org/index.php/de/

Viele Experiment für #PhysikEDU #bayernedu real und animiert.
Atbeitsblätter gibt es auch.

FediLZ teilte

#FediLZ Da es gerade Thema war.

Kennt ihr FunkFix?
rsforchheim.info/funkfix/

Damit kann man in #MatheEdu #PhysikEdu Kästchen, Koordinatensysteme, Funktionen in Word zeichnen.

FediLZ teilte
FediLZ teilte

Schon cool, einen jungen Menschen, den ich einige Jahre als Lehrer begleiten durfte, nun als Komponist und Dirigent im Konzert der WDR-Big-Band von Vince Mendoza anmoderiert zu sehen. Finn Heine, so Mendoza in der Abmoderation, sei ein Musiker, von dem man in Kürze mehr hören werde. #fedilz #jazz #bigband #wdr #vincemendoza

Das Konzert wird bald auf youtube.com/@WDRBIGBAND verfügbar sein.

FediLZ teilte

Statt über Hausaufgaben zu diskutieren, unter denen alle etwas anderes verstehen, schlage ich den Begriff "Alleinaufgaben" vor, definiert als: Aufgaben, die weitgehend alleine gemacht werden sollen und zum Üben oder Lernen da sind, nicht zur Benotung. Klassisch: Rechnen üben, Stoffsammlung, Lektüre lesen, Vokabeln, Gedichtauswendig.

Frage: Soll es verpflichtende (natürlich immer: sinnvolle) Alleinaufgaben geben? #FediLZ

FediLZ teilte
FediLZ teilte

Verlängert die Grundschule!
#bildungsgerechtigkeit #grundschule #FediLZ
Ein Artikel der digitalen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 18.05.2024 (evtl. hinter Bezahlschranke ) sz.de/1.7252732

FediLZ teilte

frisch gebloggt: frauschuetze.de/?p=7785

#PhiloEdu #OERde #OER #FediLZ

habe mich in den letzten Wochen mit der Methode der ethischen Fallanalyse beschäftigt und sie gezielt in verschiedenen Klassenstufen durch- bzw. eingeführt. Meine Erkenntnisse habe ich aufgeschrieben.

FediLZ teilte

@johanneskaplan
Sehe ich auch so.
Schaut man sich die #Produkte an, ist die #Zielgruppe klar: Süß und fruchtig. Dazu knallbunte #Aufmachung.

Neben dem #Gesundheitsrisiko werden noch ohne Ende #Lithiumbatterien eingebaut und landen im #Restmüll.
#vapes #FediLZ

FediLZ teilte

Inzwischen raucht die Mehrheit unserer Schüler*innen ab 15 regelm#äßi #Vapes. Ein RIESEN problem das von der Politik komplett ignoriert wird. Da haben wir schon den "goldenen Holocaust" der Ziggarettenindustrie einfach so hingenommen (scheiß auf die Lungenkrebstoten, wir wollen GEWINNE), jetzt erwischt es die nächste Generation die an die Nadel angefixt wird. #nikotincheesecake #FediLZ

FediLZ teilte
FediLZ teilte
FediLZ teilte

Eine Kollegin möchte in #Word Karos und Linien z.B. für Prüfungen erstellen. Bisher macht sie es über Tabellen und Linien zeichnen.
Mein Vorschlag war, ein Rechteck einzufügen mit Hintergrund Schraffur mit dem gewünschten Linien-Abstand (Karos oder Linien). Damit kann sie je nach Platzbedarf das Rechteck mit den Linien vergrößern/verkleinern. Das geht mit #libreoffice .In Word finde ich diese Anpassungs-Möglichkeit leider nicht.
Oder gibt es einen anderen sinnvollen Weg in Word?
#fediLZ

FediLZ teilte

Und eine weitere Trennung von Beruflich/Privat: Ich habe einen beruflichen #Google Account , die #Cloud und die #GoogleDocs in dem Account nutze ich halt nur beruflich und die sind auch NUR mit dem Dienst iPad verknüpft (auf dem ich #Chrome installiert habe den #Apple Browser finde ich doof). So kann ich den #GoogleKalender beruflich nutzen , den habe ich (einzige Schnittstelle zu Privat) mit meinem privaten google Kalender verknüpft (kann ihn da aber auch wegklicken) #FediLz

FediLZ teilte

Ein der angenehmsten Begleiterscheinungen von #iserv ist die vollständige Trennung von beruflichem und privatem. Seit iserv benutze ich #Whatsapp dienstlich überhaupt nicht mehr , was mir auch auffällt, ich habe die Handynummern der Kolleg*innen meines neuen Team 7 nicht mehr weil wir NUR den Messenger von iserv zur Kommunikation benutzen. Ebenso benutze ich dienstlich meine iserv Emailadresse. Und iserv habe ich nur auf meinem Dienstipad der, wenn ich Feierabend habe im Schrank liegt. #FediLZ

FediLZ teilte
FediLZ teilte

#FediLZ #Eltern
Die unterschätzte KI-Gefahr im Spielzeug
In Kitas, Schulen oder im Kinderzimmer: Smartes Spielzeug ist weit verbreitet. Kinder erlernen so früh den Umgang mit vernetzten Geräten. Doch das birgt auch enorme Risiken. Der WELT erklärt, worauf Eltern achten sollten.

archive.ph/0QIkT

Hilfreich sicher dieser Link aus dem Artikel:

bsi.bund.de/DE/Themen/Verbrauc

Ältere anzeigen
Mastodon - lehrerzimmer.social

Mastodon speziell für Lehrer, Lehrerinnen und andere Personen aus dem Bildungsbereich. Von Grundschule über Sekundarstufe, Oberstufe bis zu den berufsbildenden Schulen. Server komplett in DE -> EU-Datenschutz, kein Analytics! Ihr könnt hier gerne auch mit einem Mastodon-Zweit-Account mitmachen! ;-)